Image_Broschuere_Lasik.jpg

LASIK_Refraktive_Chirurgie.pdf

pdf, 117,6K, 12/14/15, 430 downloads

LASIK-Beratung

Kennen Sie das auch - "Wo ist meine Brille?"

Mit Hilfe der refraktiven Chirurgie können Sie eventuell Ihre Augen von der lästigen Sehhilfe befreien: Ein kurzer chirurgischer Eingriff – und der morgendliche Griff zur Brille gehört der Vergangenheit an. Vorausgesetzt Ihre Augen eignen sich für einen laser-operativen Eingriff und bestimmte anatomische Vorrausetzungen sind erfüllt. Wir beraten Sie gerne individuell im Rahmen ausführlicher appartiver Untersuchungen und eines abschließenden Gesprächs, ob ein refraktiv-chirurgischer Eingriff in Ihrem speziellen Fall eine Möglichkeit eröffnen könnte, brillenfrei zu werden.

Zur Korrektur einer Fehlsichtigkeit gibt es einige Operationen, die die Fehlsichtigkeit verringern oder sogar ganz ausgleichen können. Im Folgenden seien v.a. diese gängigen Laser-Eingriffe an der Hornhaut genannt, deren Unterschiede wir Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch erläutern können:

  • Photorefraktive Keratektomie (PRK)
  • Laser in-situ Keratomileusis (LASIK, Epi-LASIK)
  • Laser-assisted subepitheliale Keratektomie (LASIK)
  • Femtosekunden-LASIK

Eine Kurzübersicht über die verschiedenen Methoden der refraktiven Chirurgie, sowie weitere Informationen finden Sie HIER.